VERKAUFT - VERKAUFT Stahl - Segelyacht im Renovierungszustand: Preiswert, von Privat




Warum wird verkauf?


Schweren Herzens, habe ich mich entschlossen, mein "Schiffchen", eine Van de Stadt Konstruktion, aus Altersgründen, mit Pütt und Pann zu verkaufen. Das Schiff heißt MARIA-C (für Maria Callas), und hat die gesamte Nord- und Ostsee gesehen. 1994 wurde mit einer Segeltour, durch die russischen Kanäle in’s Eismeer und Spitzbergen Rund, der Schlimbach Preis gewonnen.

 

Kurzbeschreibung:

Hochsee Stahl Segelyacht, Holländischer Werftbau. Von mir modifiziert: Verlängertes Heck, Kutterrigg, Bugspriet, Wustbug, Flügelkiel. Die Schiffsverlängerung ist noch nicht perfekt fertig realisiert. Das folgende Bild ist eine Fotomontage.

                                                                       Die Verlängerung, im Ist - Zustand

  

Wulstbug und Verlängerung erhöhen die Rumpfgeschwindigkeit um ca. zwei Knoten.

LüA ca.13,6 m, B 3,50 m, Tiefgang ca.1,65 m, Verdrängung ca.9t.

Rumpfmaterial:                     Stahl, multiknick                            

Großsegel:                                             25 m2

Rollfock:                                                    28 m2

Rollgenua:                                               38 m2

Rollgenua:                                               50 m2

Rollfock am Kutterstag:              18 m2

Rollfock am Kutterstag:               25 m2

Selbstwendefock:                             29 m2

Trysegel:                                                     9 m2

Sturmfock:                                                  9 m2

Spinnacker:                                              90 m2

Baujahr:                        198o, seit 1986 in meinem Besitz

Motor:       Buck Diesel, 36 PS, 2009 General überholt, danach 0 Betriebsstunden

Frischwassertank:                          ca. 300 L

Dieseltank :                       2x  ca. 195 L, kann auf 600 L erweitert weden

Heizung:                                               1x Reflexofen, 1x Eberspächer

Luken und Niedergang:       30 mm Makrolon

 Überkomplette Ausrüstung

2x Logge, 3x Lot, Windinstrumente, 2x GPS, 3x Batterieladung, Kurzwelle, Navtex, Amatörfunk, El. Radsteuerung, El. Ankerwinde mit 300 m 10 mm Kette, Heckankerwinsch, 4 Anker  20-40 Kg. Wellengenerator, Windgenerator, Solar, Radar usw.

Zur Situation

Maria - C liegt in einer Halle, in der Nähe von Kappeln (an der Ostsee) und erfährt z.Zt. ein Refit (Rostbehandlung und weitere Detailverbesserungen). In den 27 Jahren in denen ich Eigentümer des Schiffes war, habe ich vieles verbessert und perfektioniert. MARIA-C ist heute absolut Hochseesicher und für grosse Fahrt bestens geeignet. Wie gesagt, bin ich leider aus Altersgründen nicht mehr in der Lage, das Projekt zu vollenden.
    


                                            

Für zwei fleißige Handwerker ist da noch ca. ein Jahr Arbeit. Die Heckverlängerung, z.B ist noch nicht  ausgebaut. Bug und Ankerkasten sind jedoch perfekt fertig. MARIA – C soll preiswert  für 25.000,- € an einen Interessenten verkauft werden, der die Vorteile und Besonderheiten dieses Stahlschiffes erkennt. Für Segler, die sofort los segeln wollen, ist dieses Projekt eher ungeeignet. Interessenten, die etwas Mühe nicht scheuen, bekommen eine absolut  Hochsee geeignete, sehr gut segelnde, Stahlsegeljacht. 13,6 m lang, zu einem sehr fairen Preis.

Ausblicke
   

Ein Wertgutachten ist vorhanden, und kann Ihnen zugeschickt werden.